00

Wenn es um die besten Geländewagen geht, ist der Jeep Wrangler eines der beliebtesten und kultigsten Fahrzeuge auf dem Markt. Aber für diejenigen, die etwas Raffinierteres suchen, gibt es viele Alternativen, die ähnliche Fähigkeiten und Leistungen bieten. Hier sind einige der besten Jeep Wrangler-Alternativen:

Jeep Wrangler-Alternativen

1. Toyota 4-Runner

Toyota stellt 4Runner-SUVs seit 1984 her, und die neueste Generation gibt es seit 2010. Der 4Runner wird als SUV eingestuft, ist aber in Bezug auf seine Fähigkeiten eher ein Geländewagen.

Es ist perfekt für diejenigen, die etwas suchen, das mit unebenem Gelände umgehen kann und nicht nur auf asphaltierte Straßen beschränkt ist. Es bietet auch viel Platz im Inneren und ist mit einem optionalen V6-Motor ausgestattet, der Ihnen viel Leistung liefert, wenn Sie sie am dringendsten benötigen.

Es ist entweder mit einem 2,7-Liter-Vierzylinder- oder einem 4,0-Liter-V6-Motor erhältlich, die beide mit einem elektronisch gesteuerten 5-Gang-Automatikgetriebe oder einem Sechsgang-Schaltgetriebe (letzteres ist unsere bevorzugte Option) kombiniert werden können. Es wird auch in drei verschiedenen Ausstattungsvarianten angeboten: SR5, Trail Edition und TRD Pro (das nur im Gelände erhältlich ist).

Der 4Runner ist dank seines standardmäßigen hinteren Sperrdifferenzials und der Unterfahrschutzplatten vorne und hinten viel schmutztauglicher als seine kleineren Cousins. Die Trail Edition ist mit Bilstein-Stoßdämpfern ausgestattet und bietet ein Zweigang-Verteilergetriebe für Geländefahrten mit geringer Reichweite, während die TRD Pro-Edition verbesserte Bilstein-Stoßdämpfer sowie ein elektronisch sperrendes hinteres Differential und eine Bergabfahrkontrolle erhält.

2. Ford Bronco

Ford Bronco Wildtrak auf einer Panoramastraße in den Bergen

Der Ford Bronco wurde 1966 als SUV-Alternative zu den beliebten Trucks der F-Serie eingeführt. Es wurde 1996 eingestellt, aber nach jahrelangen Gerüchten bestätigte Ford, dass es 2020 wieder eingeführt wird.

Der Bronco wird auf einer aktualisierten Version der F-150-Plattform mit einem traditionellen Body-on-Frame-Design gebaut. Das Äußere sieht viel moderner aus, mit einer scharfen Frontpartie, eleganten Scheinwerfern und großen Rädern. Im Inneren gibt es viel Platz für Passagiere und Fracht. Die Kabine ist mit Lederpolstern, Soft-Touch-Materialien und einem Premium-Audiosystem ausgestattet.

Unter der Motorhaube gibt es zwei Motoroptionen: einen 2,7-Liter-V6-Motor mit 330 PS oder einen 2,3-Liter-4-Zylinder-EcoBoost-Motor mit 300 PS. Alle Motoren sind mit einem 10-Gang-Automatikgetriebe A oder einem Siebengang-Schaltgetriebe gekoppelt.

Angesichts all dieser Merkmale ist es kein Wunder, dass der Ford Bronco schnell zu einer der beliebtesten Alternativen zum Jeep Wrangler für diejenigen geworden ist, die etwas suchen, das wie ein robuster Offroader aussieht, aber sowohl auf Straßenfahrten als auch im täglichen Fahren mehr Komfort bietet Bedingungen

3. Ford f150 Raubvogel

Der F-150 Raptor kommt einem Offroader mit einem Pickup am nächsten. Eines der beliebtesten Fahrzeuge auf dem heutigen Markt ist der Ford F-150 Raptor. Bei diesem Truck dreht sich alles um Leistung und Stil, aber er hat immer noch viel Offroad-Fähigkeit. Der Raptor ist mit einem 3,5-Liter-V6-Motor mit zwei Turboladern ausgestattet, der 375 PS und 470 lb.-ft Drehmoment erzeugt.

Der Motor ist mit einem brandneuen 10-Gang-Getriebe gekoppelt, das sanfte Schaltvorgänge bei jeder Geschwindigkeit bietet. Diese Kombination verhilft dem Fahrzeug zu seiner beeindruckenden Beschleunigungszeit von 0 auf 60 mph von 5,9 Sekunden flach und einer Viertelmeile von 13 Sekunden bei 108 mph.

Der Raptor verfügt außerdem über ein hervorragendes Bremssystem mit Vierrad-Scheibenbremsen an beiden Achsen, die dazu beitragen, dieses Biest bei Bedarf schnell zum Stehen zu bringen. Diese zusätzliche Sicherheitsfunktion erleichtert es dem Fahrer, durch unwegsames Gelände zu navigieren, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, unterwegs etwas anzustoßen oder in einer tiefen Pfütze oder einer ausgefahrenen Straße stecken zu bleiben.

4. Toyota fj Cruiser

Der FJ Cruiser war ein niedlicher SUV von Toyota, der die Geländegängigkeit eines Jeep Wrangler mit dem Komfort und Luxus einer Limousine kombinierte. Es wird nicht mehr produziert, bleibt aber eine sehr erschwingliche Option für diejenigen, die in das sportliche SUV-Segment einsteigen möchten, ohne zu viel Geld auszugeben.

Der FJ Cruiser ist mit zwei Motoren erhältlich, die beide mit Sechsgang-Automatikgetrieben gekoppelt sind. Mein Lieblingsmotor ist der 4.0 L 1GR-FE V6

Der Innenraum ist komfortabel und geräumig und bietet viel Platz für fünf Passagiere (einschließlich eines Sitzes in der dritten Reihe) sowie einen Laderaum, der im umgeklappten Zustand bis zu 66 Kubikfuß hinter den Sitzen in der zweiten Reihe aufnehmen kann – etwa das Doppelte was Sie aus Ihrer durchschnittlichen Mittelklasse-Limousine herausholen.

5. Landrover Defender

Der Defender ist ein klassischer britischer Offroader, der seit Jahrzehnten produziert wird. Es ist nicht mehr so ​​beliebt wie früher, aber es spricht immer noch diejenigen an, die etwas Robustes und Einzigartiges suchen.

Keine Liste von Geländewagen wäre vollständig, ohne den Land Rover Defender zu erwähnen. Es gibt es seit 1948 und wurde im Laufe der Jahre zahlreichen Umgestaltungen unterzogen – einschließlich einer derzeit laufenden – aber es bleibt eine originalgetreue Darstellung dessen, wie Fahrzeuge aussahen, als sie zum ersten Mal erfunden wurden. Wie die meisten modernen Defender ist er entweder als zweitüriges oder als viertüriges Modell erhältlich

Der Defender verfügt über ein Body-on-Frame-Design und ist je nach Wunsch mit zwei oder vier Türen erhältlich. Er ist außerdem standardmäßig mit manuellen Schlössern und Fenstern ausgestattet, was die Wartung vereinfacht als andere Fahrzeuge seiner Klasse. Dies ist eines der wenigen Fahrzeuge auf dieser Liste, das als Alltagsfahrzeug verwendet werden kann, ohne das Gefühl zu haben, etwas Wichtiges zu verpassen.

Zu den verfügbaren Motoroptionen gehören:

  1. Benzin: 2,0 L P300 Turbo I4 2,0 ​​L P400e Turbo
  2. PHEV I4 3,0 L P400 Turbo MHEV I6 5,0 L P525 s/c V8 Diesel
  3. 2,0 L D200/240 Turbo I4 3,0 L D200/250/300 Turbo MHEV I6
Share

Post comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Go Top